TANZ ZUR SOMMERSONNENWENDE

SAMSTAG, 20. JUNI 2020
18.30 BIS CA. 21 UHR



Diese Einladung entstand vor der Zeit mit Corona. Dennoch und gerade weil jetzt alles anders ist, haben wir beschlossen, sie genau so an euch hinauszusenden. Von Herzen. Mit Zuversicht:

FÜLLE

Ein Blütenteppich lädt ein... 
Mein Herz trommelt den Rhythmus der Zeit.

Dieser Spruch stand zum Fest der Sommersonnenwende in einem Buch, das eine Teilnehmerin im Nachgang der Wintersonnenwende las.  Sie schickte den Text über Annette an mich und ich freute mich sehr darüber. 
Er erzählt von der weiblichen Kraft der Göttin, die sich in dieser Nacht mit dem Männlichen vereinigt und die sich und die Welt in ihrer Ganzheit ohne jegliche Dualität erfährt. 

JA! Wir feiern die Fülle in dieser Nacht. Die ganze Natur ist ein einziger Blütenteppich, farbenfroh und leuchtend: Blumen, Getreide, Gemüse und Früchte stehen in voller Pracht. Und auch die Menschen scheinen zu blühen. Uns begegnet mehr Offenheit, mehr Lachen, mehr Leichtigkeit und Lebendigkeit.

Es ist das Licht, das all das bewirkt und wir möchten tanzend den längsten Tag des Jahres feiern. Ganz bewusst in Dankbarkeit für das, was uns er-füllt. Ganz bewusst darüber, dass sich dieser Zustand verändern wird. Licht und Dunkelheit sind immer da und können auch ohne einander nicht sein. Es ist essentiell, dass wir beide Qualitäten erfahren und wertschätzen.

Wenn das Herz den Rhythmus der Zeit trommelt, sind wir EINS mit allem.

Lasst uns zusammenkommen! Lasst uns tanzen, Fülle spüren, das, was zu viel ist, verabschieden und voller Freude und Lust an diesem Abend das Licht feiern und die beginnende Veränderung begrüßen.


Beitrag: 24 Euro

Durch den Abend begleitet dich Martina, Tanz- und Ausdruckstherapeutin (www.tanzresonanz.de).
Es sind keine besonderen Erfahrungen oder Voraussetzungen deinerseits notwendig.
Du brauchst nur Dich, wie Du gerade bist.

 

Anmeldung erforderlich, da begrenzte Plätze:

info@yoga-gebesee.de
0176 5044 0368